ENRICH - Manuscriptorium

advancedSearch


close index Extend mask string - add multiple characters from current index line Shorten mask string - remove last character from mask Page up Line up Line Down Page down Browse to transliterated terms WORD 'Phrase'

My library



Save Selection as a Static Collection

Sorry, you have to log in first.



Quick multilingual search





Document description


Publication Statement

Distributor

Diözesanarchiv St. Pölten

Idno: DASP

History of revisions to the document

Change: Eugen Novak Diözesanarchiv St. Pölten (Neubearbeitung des Handschriftenkataloges erfolgt im Rahmen des ENRICH-Projektes.) (2008-06-25)

Last Manuscriptorium process date: 2.5.2014

Basic information

Country: Österreich

Settlement: St. Pölten

Institution: St. Pölten Diözesanarchiv

Repository: Bibliothek

Collection: Handschriften

Idno: Hs 77

Alternative Identifier: XlX-5/a und C 219

Contents

Text Language: Latein

Title: Sammelhandschrift mit theologischen Traktaten und Sermones

Author: JOHANNES GERSON

Author: NICOLAUS KEMPF DE ARGENTIN

Author: NICOLAUS de DINKELSBÜHL

Author: FRANCISCUS de SILESIA

Author: THOMAS EBENDORFER

Summary

1r-6v JOHANNES GERSON: Tractatus responsivus ad questionem monachi Cartusiensis nuerentis an pro exercitio spirituali liceat conventum dimittere (Ausgabe 1488 I 19 A ) 6v-15r JOHANNES GERSON: Questiones quedam cum responsionibus (Ausgabe 1488 II 33 E ) 16ar-61r NICOLAUS KEMPF DE ARGENTINA: Tractatus de vita regulari praesertim ordinis Carthusiensis. (vgl. D. Martin, The world of Nicholas Kempf; = Rein 6/2, Schotten 296/3 ) Inc.: Convertimini ad me... Quamvis divina miseratio. Expl.: .mores et consuetudines. 61v-62v Sequentiae de S. Maria Magdalena et de nativitate BMV (AH 8, Nr. 46 und 44, Nr. 227). 54-77v NICOLAUS de DINKELSBÜHL: Qui obiit anno domini 1433, Sermo de assumptione BMV (Madre 193 ). Inc.: Qui se humiliat... Quia thema nostrum. Expl.: .subvenire festinet aput filium suum... 77v-98v Sermo de s cruce Inc.: Stabat iuxta crucem... Maria Cleophe et Maria Magdalena. Expl.: .et glorie future consortes Amen. Deo dicamus gracias. 99r-110r FRANCISCUS de SILESIA, plebanus de Buda: Sermo de conceptione BMV Inc.: Sanctificavis tabernaculum... Deus noster et. Expl.: .dignetur impetrare eterna Amen. 110r-114v Note de sanctificatione BVM (mit Hinweisen auf Predigten von Nicolaus de Dinkelsbühl) Inc.: De sanctificatione beatissime virginis Marie. Expl.: .que incipit Cum esset disponsata 116r-126v FRANCISCUS WOICZDORF de Slesia, plebanus in Buda: Sermo de purificatione BMV Inc.: Lumen ad revelationem... Quamquam ecclesia pluries. Expl.: .quod et ipsa facere dignetur. 127r-144v NICOLAUS de DINKELSBÜHL: Sermo I de annunciacione BMV (vgl. den Hinweis auf fol. 113v) Inc.: Missus est Gabriel angelus... Hic primo sciendum. Expl.: .in eterna patria ad quam... 145r-189r THOMAS EBENDORFER: Quaestio de mala cogitatione (vgl. Lhotsky, Ebendorfer 82, Nr. 98). Inc.: Queritur utrum omnis mala cogitatio. Expl.: .in vestibulo retardantes exturbet. Et sie est finis.... Thomam Haselpach et est scripta a sexternis, quos idem doctor scripsit propria manu. 189r-193v THOMAS EBENDORFER: Sermo in die cinerum (vgl. Lhotsky, Ebendorfer 83, Nr. 101). Inc.: Memento homo quia cinis es... Verba sunt ecclesie...Hainricus de Hassia in libris suis super Genesim. Expl.: .et tantum de isto etc. 194 r-v leeres Blatt

Physical Description

Object Description

Support Description

Extent

197 leaves

Dimensions

Height: 20,3/20,9 cm

Width: 14,5 cm

Foliation

Die Folien 16, 22 und 66 doppelt gezählt: 16a, 16b, 22a, 22b, 66a und 66b

Collation

VI12 + (VI-1)15 + VII27 + 13.VI182 + (V+1)193 + 1194

Layout Description

Layout

Collumns: 1

Schriftspiegel 145/155 x 100/105, 34/40 Zeilen (16ar-16r). Schriftspiegel 145/165 x bis zu 100, 32/36 Zeilen (61v-62v). Schriftspiegel 140 x 80/85, 26/28 Zeilen (145r-189r). Einspaltige Anlage mit bis zu den Seitenrändern mit Tinte durchgezogenen Begrenzungslinien. Kustoden.

Hand Description

Note

Von drei oder vier verschiedenen Händen geschrieben; A: lr-15r, B: 16ar-61r, C: 61v-62v, 63v, D: 64r-193v (mit leichten Schwankungen in Schriftgröße und Ductus), Hand A und D vermutlich derselbe Schreiber.

Decoration Description

Decoration Note

Dimensions

Rote Überschriften und Auszeichnungsstriche. Rote zwei- bis siebenzeilige Lombarden, teilweise gespalten oder mit Ansatz von braunem Fleuronnèe am Rand mit Perlenreihen, Fadenausläufern und Palmetten im Binnengrund (145r)

Additions

Spiegelblätter des VD und HD aus Papier, 14./15. Jh., mit notierter Sequenz Lauda Sion salvatorem (AH 50, 584) gotisch deutsche Hufnagelnotation auf vier Linien

Binding Description

Binding

Roter Ledereinband des 15. Jh. mit 2 +2 Streicheisenlinien in Rechteck und Diagonale, leicht beschädigt. Deckelbeschläge des VD und HD und Schließenbeschläge des VD entfernt, Schließriemenansätze mit Buckelbeschlägen auf dem HD erhalten. Spiegelblätter des VD und HD aus Papier, 14./15. Jh., mit notierter Sequenz Lauda Sion salvatorem (AH 50, 584) gotisch deutsche Hufnagelnotation auf vier Linien . Pergamentfälze aus verschiedenen Handschriften u.a. eines Breviers des 14. Jh.

History

Origin

Date: 1451, 1452 (?), 1453

Place of Origin: Niederösterreich

Datierung: Et sic est finis huius operis. Amen. Deo gracias. Anno domini etc. quinquagesimo primo in vigilia Tyburcy etc. Nach dem Deo gracias von der Hand des Rubrikators die Jahrzahl 1451 hinzugefügt (13. April 1451) (fol. 61r). Datierung: 1453 (62v; rubriziert). Datierung (rubrizierte Überschrift): Questio lecta per venerabilem dominum doctorem magistrum Thomam de Haselpach (die folgenden Worte durchgestrichen) et scripta anno domini M°CCCC°XXXIIII° etc. Dann gleichfalls in Rot die Jahrzahl (?) 52 (fol. 145r). - Auf fol. 189r die textgeschichtlich interessante Schlußschrift: Et sic est finis huius questionis lecte per venerabilem dominum doctorem magistrum Thomam Haselpach. Et est scripta a sexternis quos idem doctor scripsit propria manu. Provenienz: Exlibris der Alumnatsbibliothek mit den Bleistiftsignaturen XlX-5/a und C 219 (Innenseite des VD).

Additional

Administrative Information

Record History

Source

Gerhard Winner

Diözesanarchiv St. Pölten

Citation List

Bibliographic Citation

Gerhard Winner: Katalog der Handschriften der Diözesanbibliothek St. Pölten (St. Pölten) 1978, unveröffentlichtes Typoscript, 76-78; Ders.: Zur Bibliotheksgeschichte des ehemaligen Augustiner-Chorherrenstiftes St. Pölten, in: Translatio studii. Manuscript and Library Studies honoring Oliver L. Kapsner, OSB. Edited by J. G. Plante. Collegeville. Minnesota 1973, 62, 64; Franz Lackner: Datierte Handschriften in Niederösterreichischen Archiven und Bibliotheken bis zum Jahre 1600. T.1-2 (Katalog der datierten Handschriften in lateinischer Schrift in Österreich 8). Wien 1988, Nr. 99; Dennis D. Martin: Fifteenth-Century Carthusian Reform. The World of Nicholas Kempf (Studies in the History of Christian Thougth 49). Leiden 1992; Alphons Lhotsky: Thomas Ebendorfer. Ein österreichischer Geschichtsschreiber, Theologe und Diplomat des 15.Jahrhunderts (Schriften der Monumenta Germaniae historica 15). Stuttgart 1957.